Thomas Cook: Vorfreude auf Sommer 2019

Late Check Out, Mein Zimmer-Vorbchung & neue Hotelmarke. Thomas Cook hat auf seiner Vorstellung des Sommerprogramms 2019 klar gestellt, dass Kundenwünsche und -zufriedenheit absolute Priorität hat.

 

Der Flug geht am Abend, doch Check-Out ist vormittags. Die nervigen Stunden bis zur Abreise sind in 52 Thomas-Cook Hotels Geschichte. Je nach Hotel darf man sogar bis 20 Uhr im Zimmer bleiben. Eine feine Sache. So kann man den  Urlaubstag noch in vollen Zügen genießen und sitzt nicht auf gepackten Koffern in der Lobby.

 

Wer gerne ein Lieblings-Zimmer - beispielsweise mit Blick auf den Strand - sichern möchte, kann das in aktuell 150 Hotels buchen; mit einem Aufpreis von nur 30 Euro pro Aufenthalt. Sogar seine Sonnenliege kann man vorab reservieren. Für 25 Euro pro Aufenthalt. Nie wieder der Ärger über frühaufstehende Urlauber, die alle Liegen per Handtuch reservieren....

 

In den Sunwing-Hotels können Familien vorab das "Baby-Package" buchen: mit Kinderbett, Buggy, Hochstuhl, Lollo & Bernie-Badehandtuch. 45 Euro pro Woche kostet dieser Spaß.

 

Die neue Hotelmarke Cook´s Club spricht die sogenannten Millennials an: Reisende, die im Zeitraum 1980 bis 2000 geboren wurden. Schick, hip, lässig und lifestylisch muss es für sie sein. Die Cook´s Club Hotel sind denn auch in reduziertem Design mit "Erlebnis-Charakter" gehalten. Für Instagramer gibt das Hotel genügend Fotokulissen her. Buffet ist out. Streetfood ist in. Und natürlich gibt es zum Sundowner einen DJ, der die entsprechend coolen Sounds mischt. Und die Kosten? Überschaubar, damit der Geldbeutel nicht zu sehr strapaziert wird. Drei Cook´s Clubs gibt es bereits in Griechenland - außerdem in Bulagrien, der Türkei, Mallorca, Ägypten und Italien.

 

Die Premium-Marke  Sentido feiert weiter Erfolge. Die Zielgruppe Paare und Alleinreisende suchen in der Regel Ruhe, direkte Strandlage, behagliche Architektur, aufmerksamen Service und exzellente Küche.

 

Einen Relaunch erfahren die ALDIANA Hotels. Besonders schön ist das Aldiana Club Kalabrien geworden - mit 324 Zimmern auf 120.000 qm Areal.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0