· 

Familien-Olymp auf Kos: Das TUI Magic Life Marmari Palace

Langsam und genüsslich ziehe ich meine Bahnen im Wasser. Ich habe mir einen abgelegenen Pool ausgesucht. Hier liege ich fast allein und genieße die Sonne. Es ist vormittags auf Kos, 26 Grad warm. Vor einer Stunde bin ich gelandet. Knapp 3 Stunden dauerte der Flug von München nach Kos. Der Flieger ging noch vor Morgengrauen; Vor mir ein vierjähriger Schreihals, hinter mir ein noch hysterischer schreiender Zweijähriger. An ein Nickerchen im Flieger war nicht zu denken. Die Fahrt vom Flughafen ins TUI Magic Live dauerte gerade mal knapp 10 Minuten. Ruckzuck konnte ich mein Zimmer beziehen.

 

Kurz umziehen und dann einen geruhsamen Spaziergang über´s Gelände. Vorbei an den 10 Pools hinunter an den Strand. Die Clubanlage ist nicht so riesig wie beispielsweise das TUI Magic Life Kalawy in Ägypten. Dennoch gibt es feine Rückzugsmöglichkeiten. An der Poolbar hole ich mir ein kaltes Wasser mit Limette und ziehe mich in meine ruhige Ecke am Pool zurück. Von der Entertainment-Bar dringt Lounge Musik zu mir 'rüber und vermischt sich mit dem Plätschern des Wassers und  vergnügtem Kindlachen. Wie weggezaubert ist das frühe Aufstehen, wie weggezaubert die schreienden Kinder im Flieger. Im Nu bin ich tiefenentspannt. Mein Puls verlangsamt sich. Der Stresslevel sinkt.

 

Flug über´s TUI Magic Life auf Kos


Der Strand des TUI Magic Life Marmari Palace auf Kos mit Blick auf die gegenüberliegenden Inseln.
Der Strand des TUI Magic Life Marmari Palace auf Kos mit Blick auf die gegenüberliegenden Inseln.

 

Mittags hole ich mir gegrillten Fisch mit Reis und Gemüse vom Buffet. Leichte Kost. Danach einen Espresso und zurück zu meiner Liege. Heute werde ich alle Viere gerade sein lassen. Dösen, Batterien laden, die Meeresluft inhalieren. Heute werde ich auf all die fantastischen Sportangebote im Club verzichten und einfach nur faul auf der Haut liegen. Die Versuchung aber ist groß: den ganzen Tag werden spannende Sportmöglichkeiten angeboten: Windsurfen, Boccia, Work-Out-Kurse, Yoga, Tennis, Aqua Fitness und vieles mehr. Ein Traum für mein Sportlerherz! Schon vor meiner Abreise machte ich mir per TUI Magic Life App einen Überblick über die vielen Möglichkeiten für einen ausgeglichenen und sportlichen Urlaubstag. Die App ist ein fantastischer Urlaubsbegleiter. Bei kostenfreiem WLAN im Resort hat man stets das Tagesprogramm zur Hand.

 

Traumhafter Sandstrand
Traumhafter Sandstrand

 

Seite 30 Jahren gibt es die Magic Life-Clubs nun schon. Das Konzept soll alle Mitglieder der Familie gewinnen.  "Unsere Zielgruppe ist die Familie mit kleinen Kindern, Pärchen, Alleinreisende", erklärt Andreas Pospiech, TUI MAGIC LIFE-Geschäftsführer. "Nun arbeiten wir daran, die internationale Club-Marke zu werden. Denn hinter "Magic" steht: Wir wollen alle Gäste glücklich machen."

 

Im Sommer 2019 gibt es 16 Magic Life Clubs: in Tunesien, Türkei, Griechenland, Ägypten, Italien und Spanien. Weitere Destinationen sollen folgen: Kalabrien, Marokko, Kroatien, Bulgarien, Dom-Rep, Mexico und Thailand.

 

Das frisch renovierte TUI MAGIC LIFE Marmari Palace auf Kos ist mit 329 Zimmern auf 65.000 qm ein eher kleinerer Magic Life Club. Doch das Angebot ist rundum Magic Life: 10 Pools, darunter ein Activity- und ein Relax-Pool, eine Menge Sport- und Aquasport-Angebote, das intensive Kinderbetreuungs-Programm für alle Altersgruppen, 24-Stunden Essen und Trinken, eine Menge Entertainment mit Events, Shows, Partys und Thementage - und das alles inklusive. "Das macht uns aus, das unterscheidet uns von den anderen", strahlt Pospiech.

 

Auch an der Nachhaltigkeit arbeitet der Club. Plastikstrohhalme werden den Drinks nicht mehr automatisch beigefügt. Der Gast muss sich den Strohhalm selber nehmen. "Wir hoffen sehr auf das Bewußtsein der Gäste", erklärt Pospiech. Ich beobachte eine junge Mutter, die die Drinks der gesamten Familie mit Strohhalmen bestückt - nur um dann festzustellen, dass sie beim Tragen aus den Gläsern zu kippen drohen. Also wirft sie sie allesamt in den Müll. Großer Daumen nach unten für diese Aktion.

 

In jedem Magic Life Club gibt es neben dem Buffet ein paar Themenrestaurants - jeweils mit einem Local Restaurant. Ein Besuch pro Themenrestaurant ist im Reisepreis inklusive. Am zweiten Abend dinieren wir am Strand, in der griechischen Taverne und genießen regionale Köstlichkeiten mit einem wunderbar gekühltem regionalen Weißwein. Der Wind bläst warm und die Sonne versinkt im Meer. Kann es noch romantischer werden?

 

 

Ich fühle mich wohl, hier auf Kos. Schon mehrfach war ich hier und ich werde garantiert wieder kommen. Griechenland ist generell beliebt bei uns Deutschen. Nach Spanien liegt Griechenland auf Rang zwei der beliebtesten Urlaubsziele. Insgesamt 8 TUI-eigene Hotelmarken kann man hier buchen:

  • * TUI FAMILY LIFE Kerkyra Resort, Korfu

  • * best FAMILY Fodele Beach and Water Park, Kreta

  • * TUI SENSIMAR Atlantica Belverdere Resort & Spa, Kos
  • * TUI SENSIMAR Insula Alba, Kreta
  • * SuneoClub Achilleas, Kos

  • * SuneoClub Ialyssos, Rhodos

  • * SuneoClub Nirides Beach, Kos

  • * SuneoClub Admiral Tsivili, Zakynthos

Dabei fliegt die TUI die Badeziele mehrmals pro Woche mit der eigenen Airline TUIfly von zehn deutschen Flughäfen an.

 

 

 

Kos ist nicht nur ein wunderbares Bade-Urlaubsziel; hier gibt es eine der wichtigesten antiken Stätte der Welt: das Asklepieion. Das antike Heiligtum wurde im 4. Jahrhundert vor Christus als „Genesungsstelle“ zu Ehren des Apollos gebaut und war damals ein modernes Krankenhaus und Reha-Zentrum. Die frühen Griechen verstanden bereits, dass der Mensch nur dann wirklich gesund ist, wenn Geist, Seele und Körper im Einklang sind. Die Ärzte behandelten ihre Patienten ganzheitlich. Heute kann man in den Ruinen der verschiedenen Stationen der Klinik spazieren gehen. Ganz neu: mit einem interaktiven Pad kann man in 3D die pompösen Gebäude bestaunen. Während man vor einer Ruine steht, baut das Pad das Gebäude vor einem auf. Beeindruckend!

 

 

Das kleine Städtchen Kos ist zauberhaft: man kann hübsch shoppen gehen - Souvenirs, Sommerfashion, Handtaschen und Accessoires - oder einfach relaxen: Direkt am Hafen laden unzählige Tavernen zum Essen, Verweilen, Trinken ein. Besonders charmant sind die vielen antiken Stätten in der Altstadt. 1933 zerstörte ein Erdbeben die Altstadt von Kos und legte dabei antike Überreste der Antike frei, beispielsweise der Johanniterfestung.

 

 

Auch das Bergdorf Zia ist einen Besuch wert. Es ist zwar mit den zahllosen Souvenir-Lädchen durch und durch touristisch... aber dennoch charmant. Wir kehren ins Oromedon ein, eine herrliche Taverne mit verschachtelten Terrassen, lauschig, schattigen Plätzen und sensationellem Blick: auf der einen Seite auf die Berge, auf der anderen Seite auf die Bucht und das Meer. Hier genießen wir im Schatten der Weinreben griechische Köstlichkeiten. Abends muss der Blick auf den Sonnenuntergang überragend schön sein. "Da musst du aber reservieren", erzählt uns unser Ober mit einem breiten Lächeln im Gesicht. "Das ist ein beliebter Platz hier!" Oh ja. Wir können das sehr gut nachvollziehen.

 

 

Zurück im Hotel nehmen wir uns an der Bar einen Cocktail und schlendern an den Sandstrand hinunter. Es ist Zeit. Die Sonne geht unter. Jeden Abend werden wir mit einem sensationellen Sonnenuntergang verwöhnt. Jeden Abend versinkt die Sonne blutrot neben Inseln am Horizont ins Meer. Und jeden Abend genießen wir diesen Anblick. Fast andächtig. Wir atmen tief aus, prosten uns beglückt zu und genießen den Augenblick.  Genau so, wie das Leben sein sollte.

 


Preisbeispiel:

 

 

Wie alle TUI Magic Life Clubs ist der TUI Magic Life Marmari Palace auf dem deutschen Markt exklusiv bei TUI buchbar. Eine Woche kostet beispielsweise im Oktober mit Flug und All-Inclusive- Verpflegung ab 1.036 Euro pro Person im Doppelzimmer. Buchbar in allen TUI Reisebüros sowie unter www.magiclife.com. Kinder von 2-15 Jahren erhalten bei Buchung einer TUI Paketreise 100% Ermäßigung auf den Clubpreis sowie Jugendliche von 16-21 Jahren 50% Ermäßigung auf den Clubpreis, bei mindestens zwei Vollzahlern.

 

 

Autorin Maria Burges im

TUI Magic Life Marmari Palace

auf Kos



Kommentar schreiben

Kommentare: 0